Zum 3. Advent haben wir für unser Lichterfest wieder einen Teil unseres Tierheims geschmückt.

In China ist 2020 das Jahr der Ratte bei uns im Tierheim Sedelsberg ist es eindeutig das Jahr der Katze. Wir hatten 2020 unglaublich viele Katzen zu Gast. Das hat uns dazu bewogen, für den 3. Advent unsere Katzen- gehege zu schmücken. Dabei hatten wir viel Spaß, denn unsere tierischen Gäste aus dem Katzenhaus konnten uns beobachten. Es gab viele neugierige kleine Stubentiger, die gerne herausgefunden hätten, ob wir Menschen oder riesige Ratten sind.

Am Vorabend des 3. Advents haben wir beim Aufstellen der Lichtertüten im Gehege aus Vorsicht weniger Kerzen benutzt. Unser Team hatte tierische Freude in den Gehegen, denn unsere vorwitzigen Kätzchen sorgten an den Fenstern für viel Ablenkung. Dieses Mal ist keine Ruhe in unserem Tierheim eingekehrt, denn unsere Tiger fanden die vielen Lichter und auch uns sehr spannend. So gab es eine fröhliche Runde durch unsere Häuser. Alle Hunde und Katzen, die keine ansteckende Krankheit hatten, wurden von uns liebevoll begrüßt.

In der Quarantänestation war es leise, dort wünschten wir unseren geschwächten Tieren aus vollem Herzen eine schnelle Genesung. Viele Katzen, die am 2. Advent noch krank waren, sind inzwischen gesund und munter. Ihre und unsere guten Wünsche sowie die besondere Stimmung haben wohl auch dazu beigetragen.

Wir wünschen Ihnen einen beschaulichen 3. Advent, Ihr Team vom Tierheim Sedelsberg