Luna darf nicht mit! Und hat jetzt doch ein neues Zuhause gefunden :-)

Arme Luna, traurig schaut Luna aus dem Fenster, der Jahreswechsel naht und er bringt nichts Gutes für die kleine ältere Hündin. Ihr Lieblingsmensch ist schwer erkrankt und darf sie nicht dorthin mitnehmen, wohin er jetzt umziehen wird.

Luna soll im Januar 2022 schon zum dritten Mal zu uns ins Tierheim Sedelsberg gebracht werden. Es ist traurig, dass die freundliche Hündin wieder kein Glück hatte. Dabei ist sie unglaublich anhänglich und Ihr liebes Wesen macht sie überall zum Liebling. Sie kennt Kinder und findet diese kleinen Menschen auch gut.

Luna hat viel Geduld und mag es, stundenlang mit ihrem Zweibeiner einfach nur zusammen zu sein. Sie kann zeitweise alleine zu Hause bleiben, es wäre aber schön, wenn dieses eher eine Ausnahme sein wird. Bei anderen Hunden ist sie wählerisch und Katzen kennt sie vermutlich nicht.

Wir möchten verhindern, dass Luna noch einmal in unser Heim für Tiere kommt. Dreimal Tierheim ist zu viel für einen Hund! Daher suchen wir schon jetzt nach tierlieben Menschen, die sich für Luna erwärmen, sie lieben und ihr einen Platz schenken, den sie nie wieder verlassen muss.

Und deshalb bitten wir Sie, dass Sie vielen Bekannten, ihren Freunden und ihrer Familie von Lunas Schicksal berichten. Auch wünschen wir uns, dass sie den großen Kummer dieser lieben Hündin möglichst häufig (mit)teilen. Sodass sie schnell ein neues und diesmal für immer Zuhause findet.

Es liegt uns am Herzen, dieser liebenswerten Pinscher-Jack Russel Mix Dame zu helfen. Luna hat es ganz ehrlich verdient!!!

Theme: Overlay by Kaira Für Tiere in unserer Hand sind wir verantwortlich.
Friesoyther Str. 19, 26683 Sedelsberg/Saterland