Mona

2018-07-16T10:41:41+00:00

“Mona” ist eine wunderschöne schwarze Schäferhündin. Sie ist im Jahr 2012 geboren und kastriert.

Seit dem 20. Februar ist sie in unserer Obhut. In ihrem bisherigen Leben durfte sie nicht erleben und hat leider auch nicht kennen gelernt. Auf Grund dessen ist sie Fremden gegenüber sehr unsicher und es braucht einiges an Zeit und Geduld um das Vertrauen zu gewinnen.

Hundeerfahrung sollte auf jeden Fall vorhanden sein. “Mona” braucht Sicherheit um selbstsicherer zu werden, um vor fremden Menschen und Situationen keine Angst mehr zu haben. Wichtig ist auch eine liebevolle, aber konsequente Führung, mit festen Regeln.