MT-Zeitungsartikel vom 25.03.2020