NORDWEST-ZEITUNG 02.06.2020

2020-06-10T16:35:58+02:00

HÜNDIN AUS TIERHEIM SEDELSBERG

Nana hat ein neues Zuhause in Oldenburg gefunden

Bild: Nathalie Meng

Hündin Nana lebt jetzt bei Marcus Krey und Marleen Schmidt in Oldenburg.

Im Januar hatte die NWZ über Nana als „Tierheimtier des Monats“ berichtet. Dass die Vermittlung so lange dauerte, hatte wohl einen bestimmten Grund.

SEDELSBERG /OLDENBURG

Alle lieben Nana. Kein Wunder: „Sie ist ja auch zum Verlieben“, sagt Marleen Schmidt mit, nun ja, verliebtem Blick auf die zehnjährige Labrador-Mischlingshündin. Die 16-jährige Marleen wohnt mit ihrem Freund Marcus Krey in Oldenburg. Seit Anfang Mai lebt Nana bei dem Paar. Fast ein Jahr hatte die Hündin auf ein neues Zuhause gewartet.

Marleen Schmidt und Marcus Krey haben sich schon vor dem ersten Besuch im Tierheim Sedelsberg in Nana verliebt. Im Januar hatte die NWZ darüber berichtet, dass Nana vom Deutschen Tierschutzbund zum „Tierheimtier des Monats“ gekürt worden war. Mit der Aktion möchte der Dachverband der deutschen Tierheime seinen Mitgliedsvereinen helfen, Tiere zu vermitteln, die schon lange auf eine Adoption warten. Der Zeitungsartikel zeigte Wirkung: als Reaktion darauf habe es fünf bis sieben Interessenten für Nana gegeben. „Das ist eine Menge für einen bestimmten Hund“, sagt Madeleine Hoffmann, Leiterin des Tierheims in Sedelsberg.ich a

 Niemand wollte Nana adoptieren. Völlig unverständlich für Marleen Schmidt und Marcus Krey.

Als sie auf der Suche nach einem Hund zunächst telefonisch an das Tierheim Sedelsberg wandten und beschrieben, was für ein Hund zu ihnen passen würde, fiel Madeleine Hoffmann sofort Nana ein: ruhig, lieb, offen und trotz des relativ hohen Alters hin und wieder ein verspielter Wirbelwind.

Hoffmann machte das junge Paar auf den NWZ-Artikel aufmerksam. Es war um sie geschehen, noch bevor sie Nana das erste Mal im Tierheim besuchen und zum Spaziergang ausführen durften. Und die Liebe war beidseitig: „Als sie wegfuhren, stand Nana am Fenster und hat gewinselt“, so Hoffmann.

Drei Wochen und ein paar Spaziergänge später durfte Nana endlich in ihr neues Zuhause. Ihre Besitzer würden sich wünschen, dass mehr Menschen einen Hund aus dem Tierheim aufnehmen. „Solange es Hunde im Tierheim gibt, braucht man doch keinen Zuchthund zu kaufen. Es gibt viele schöne Tiere im Tierheim und man kann etwas Gutes tun“, meint Schmidt.

Dass Nana vermutlich wegen ihres hohen Alters von vielen Interessenten abgelehnt wurde, versteht sie schon gar nicht. Wer lieber einen Welpen möchte, weil man länger etwas von ihm habe, handele doch egoistisch, sagt Marleen Schmidt. Es sei doch schöner, wenn man älteren Hunden noch einen schönen Lebensabend bereiten könne, findet auch Marcus Krey: „Nana jedenfalls bereichert unser Leben.“

Von Nathalie Meng

https://www.nwzonline.de/plus-cloppenburg-kreis/sedelsberg-oldenburg-huendin-aus-tierheim-sedelsberg-nana-hat-ein-neues-zuhause-in-oldenburg-gefunden_a_50,8,1896739546.html

NWZONLINE.DEPLUSPLUS CLOPPENBURG

HÜNDIN AUS TIERHEIM SEDELSBERG: NANA HAT EIN NEUES ZUHAUSE IN OLDENBURG