Charly haben wir Anfang Januar aus dem Garten einer Familie abgeholt.

Er irrte schon einige Tage dort herum, bis er es sich auf der Terrasse gemütlich gemacht hatte. Der Herr des Hauses verzichtete sogar für Charly auf sein Mittagessen.

Charly ist ein ca. 9 Jahre alter, freundlicher Appenzeller.

Er hat eine altersbedingte leichte Arthrose auf beiden Schultergelenken, was ihn nicht dramatisch beeinträchtigt. Vor allem dann nicht, wenn es um sein Frühstück geht. 🙂

Sein Herz ist leider etwas zu groß. Was das für ihn und seine neue Familie bedeutet, wird momentan abgeklärt.

Wir gehen davon aus, dass Charly als Hofhund gehalten wurde.

Charly hat ein Zuhause mit einem großen Grundstück und viel wichtiger, eine Familie mit einem noch größeren Herz und gaaaaaaaanz vieeeeeeeel Liebe verdient. 🙂

Er ist ein toller Kerl.