2. Advent

Lichterfest zum 2. Advent

Liebe Tierfreunde,

an diesem 2. Advent dürfen wir Ihnen eröffnen, dass sich viele Menschen an unserer weihnachtlichen Aktion beteiligt und ein Licht gespendet haben. Wie schön ist es zu wissen, dass unsere Tiere nicht vergessen werden. Wir danken Ihnen dafür.

Gleichzeitig bitten wir Sie, sich weiterhin an dieser Adventsaktion zu beteiligen, indem Sie für eine Spende in Höhe von 5,- € eine Lichtertüte aufstellen lassen.

   

In diesem Winter ist etwas besonders Schönes passiert. Dazu möchten wir Ihnen den alten Rüdi vorstellen. Uralt und völlig orientierungslos wurde er in Seitenlage an einer Straße in einem Ort gefunden. Er war stark unterernährt, fast verhungert und auf der Suche nach Futter und Wärme zusammengebrochen.

Einen Monat lang kämpfte Rudi um sein Leben, er wollte so gerne auf dieser Welt bleiben. Der alte Opa Rüdi gewann diesen Kampf. Er hatte das Glück, auf eine Pflegestelle zu dürfen. Wir hatten einen idealen Pflegeplatz für ihn gefunden.

Dort begann Rüdi langsam das Laufen wieder zu erlernen. Er bekam mehr Appetit und vor allem Hoffnung, als er zwei ebenfalls alte Katzenmädel entdeckte.

In der vorletzten Woche stand Rüdi auf und folgte einer Katzendame nach draußen in den eingezäunten Garten. An diesem Tag schien die Sonne und unser Senior drehte seine erste Runde immer nahe seiner neuen Freundin.

 

Das war der magische Moment, Rüdi hatte es geschafft, er trottete gelöst und zufrieden durch die Anlage. Sein Mensch hatte Tränen der Freude in den Augen, als er diesen Kater neugierig die Gegend erkunden sah. Nun war klar, Rüdi bleibt hier. Der alte Kater hatte sein neues Zuhause gefunden.

Wir möchten uns bei allen Pflegestellen die uns mit ihrer aufopfernden Hilfe zur Seite stehen aus vollem Herzen bedanken. Ihnen haben wir zu verdanken, dass kleinste Katzenbabys und Tiere die einen Hospizplatz benötigen eine wunderbare Fürsorge bekommen, die wir so im Tierheim nicht leisten können.

Nun wünschen wir, dass auf alle Tiere, die im Tierheim leben, ein ebenso schönes Zuhause wartet.

In der Gewissheit, dass es immer wieder engagierte Menschen gibt, die sich der kranken und alten Tiere annehmen, gingen wir voller Zuversicht ans Werk, das Tierheim mit Lichtertüten zu schmücken. An diesem 2. Advent erstrahlten die Lichter vor den Unterkünften unserer heimatlosen Hunde.

 

Wir stellten, genau wie in der letzten Woche, in ruhiger Freude all die vielen Lichtertüten auf. Nach einiger Zeit erstrahlte das Tierheim im festlichen Lichtermeer. Jedes Licht wurde von guten Wünschen für all unsere Tiere begleitet. Wir wünschten unseren Schützlingen viel Glück, Gesundheit und ein wunderschönes Leben.

Gleichzeitig wünschten wir uns die Kraft, das Beste für unsere und auch andere Tiere zu erreichen. Wir baten ebenfalls um weiteren Zusammenhalt und freundschaftliche Zusammenarbeit in unserem Tierheim.

 

Auch zum 3. Advent wird ein Lichterfest veranstaltet.

Für eine kleine Geldspende in Höhe von 5,00 € stellen wir in Ihrem Namen eine Lichtertüte mit Ihren besten Wünschen für die Tiere auf.

Überweisung: Auf unser Spendenkonto bei der LZO: IBAN: DE80 2805  0100 0084 1203 10,

Paypal finden Sie auf unserer Homepage: https://www.tierheim-sedelsberg.de/

oder bei Facebook: https://www.facebook.com/TierheimArbeitsgruppe

 

Theme: Overlay by Kaira Für Tiere in unserer Hand sind wir verantwortlich.
Friesoyther Str. 19, 26683 Sedelsberg/Saterland