Loading...
Aktuelles 2019-10-16T10:27:19+02:00

Aktuelles

Die ersten Katzenmütter ziehen aus 🙂

Die April und Mai 2020 Mütter durften mittlerweile ihre Kitten abgeben. Die Kleinen sind entweder in einer Kittengruppe im Tierheim oder bereits vermittelt.

Jetzt konnten Odina, Mai und Linda, ohne ihre Kinder, in ihr neues Zuhause einziehen.

Diese drei wunderbaren Katzenmütter haben ihre Kleinen sehr gut versorgt.

 

Für Odina, Mai und Linda, jetzt fängt ihr Leben mit liebevollen Menschen an ihrer Seite an.

Sie haben mitgefiebert und den Werdegang der Mamas mit ihren Kitten verfolgt.

Wir möchten uns bei den Besitzern für ihre Geduld  und das lange Warten bedanken.

 

 

 

4. August 2020|

Versammlung am 11. August 2020 schon um 18:30 Uhr im Landhaus Pollmeyer

Wir, der Tierschutzverein Friesoythe und Umgebung e.V. – Tierheim Sedelsberg, werden am Dienstag, den 11.08.2020 ab 18:30 Uhr unsere monatliche Versammlung für den August abhalten.

Diese, unsere erste Versammlung in Corona Zeiten wird alle Hygieneauflagen mit den vorgeschriebenen Abstandsregeln erfüllen!

Die Versammlung findet wie gewohnt im Hotel Landhaus Pollmeyer, Thüler Straße 44 (B72), in 26169 Friesoythe statt.

Wir laden alle Mitglieder, Interessenten und Tierfreunde herzlich hierzu ein.

Die Unterschriftenaktion Volksbegehren – Artenvielfalt werden wir auch während unserer Versammlung fortführen,

daher haben wir dort Unterschriftenlisten für Sie ausliegen. 

5. August 2020|

28.07.20 Volksbegehren Artenvielfalt – Aktion in Friesoythe

Volksbegehrens Artenvielfalt, Aktion vom 25.07.2020

Zu Beginn der Veranstaltung lief es nicht ganz so rund, da wir Besuch von den Landwirten aus der näheren Umgebung bekamen. Sie fuhren mit ihren lauten Treckern vor, um unsere Unterschriftensammlung des Volksbegehrens Artenvielfalt zu stören. Die Trecker wurden vom Platz verwiesen, die Landwirte durften einen eigenen Stand aufbauen, was sie auch taten. Ihr Anliegen war es, unsere Unterschriftenaktion zu stören, um möglichst viele Unterschriften zu verhindern.

Damit konnten wir leben, weil Friesoyther Bürger und auch Tierfreunde aus anderen Orten gezielt auf uns zu gegangen sind, um ihre Unterschrift abzugeben 😊

Unsere Aktion von Samstag war ein voller Erfolg!

Wir konnten viele Unterschriften sammeln. Hinzu kam, dass wir Hilfsangebote von vielen Menschen bekommen haben. Friesoyther, Saterländer, Böseler, Barßeler, Gehlenberger und viele andere, die zum Unterschreiben zu uns kamen, boten uns an, Unterschriften in ihren Familien, bei Freunden und im Bekanntenkreis zu sammeln. Diese Angebote haben wir natürlich sehr gerne angenommen. Die Stimmung an unserem Infostand war sehr freundlich und entspannt, auch weil die Sonne schien und die Besucher sich Zeit nahmen.

Wir waren mit unserem Ergebnis sehr zufrieden und konnten die Veranstaltung mit einem guten Gefühl beenden.

Jetzt heißt es für uns weitermachen und auch auf weitere Unterstützung durch die Bürger hoffen.

Ein herzliches Dankeschön an alle, die uns positiv unterstützt haben.

 

29. Juli 2020|

Volksbegehren Artenvielfalt: Am Samstag starten wir in Friesoythe um 10:00 Uhr

Wie unterschreibe ich richtig?

Hast du dich schon gefragt, was es beim Unterschreiben des Volksbegehrens Artenvielfalt.Jetzt zu beachten gibt? Dann schau mal in unser Video!Den Bogen kannst du dir entweder online bestellen unter https://www.artenvielfalt-niedersachsen.jetzt/material/ oder einfach eine Mail schreiben an material@artenvielfalt-niedersachsen.jetzt

Gepostet von Volksbegehren Artenvielfalt.Jetzt am Mittwoch, 24. Juni 2020

Am Samstag, den 25.07.2020 sind wir,

das Tierheim Sedelsberg,

von 10:00 – 14:00 Uhr,

in Friesoythe vor dem EDEKA Center, an der Europastraße 2 anzutreffen,

um Unterschriften für das Volksbegehren Artenvielfalt zu sammeln!

Wir hoffen sehr auf Ihre Teilnahme und freuen uns schon jetzt über Ihre Unterschrift.

Machen Sie mit, helfen Sie uns zu helfen, Ihr TierheimTeam

23. Juli 2020|

Unser Tierheim pflegt zur Zeit über 90 Katzen, fast alle Tiere sind Katzenbabys

IN EIGENER SACHE:

Wir haben über 90 Katzenbabys, Katzenkinder und Katzen in unserem Tierheim. Die Anzahl der bei uns lebenden Katzen nähert sich bereit an die 100 Tiere.

Liebe Leser dieser Seiten! Liebe Tierfreunde!

Zur Zeit ist unser Tierheim Sedelsberg völlig überfüllt mit kleinen Katzenbabys.

Das erschreckend schlechte Wetter hat dazu geführt, dass fast alle kleinen Katzen schwer erkrankt sind und somit sehr viel Pflege benötigen. Wir arbeiten Tag und Nacht damit die kleinen Kätzchen überleben und gesund in ein schönes Leben starten können.

Bei all der Arbeit für die Katzenbabys bleibt so manch anderes auf der Strecke. Wir schaffen es zeitlich einfach nicht, Ihnen all unsere kleinen Kätzchen vorzustellen. Das Wohl der Katzen, die in unserer Obhut sind, hat Vorrang!

Wir möchten Ihnen die vielen Katzenkinder erst dann zeigen, wenn sie gesund und munter sind, wenn sie ihre gesundheitliche Krise überstanden haben.

Bitte haben Sie Verständnis für diese Situation, weit über 90 kleine Katzenkinder, wovon sehr, sehr viele Babys schwer erkrank sind, hatten wir noch nie in unserem Tierheim.

Dieses ist für uns eine sehr schwere Zeit und wir bitten Sie um ein wenig Geduld mit uns. Wir sind aufgrund dieser Situation leider häufig telefonisch nicht zu erreichen.

Niemand legt ein krankes Kätzchen während der Behandlung wieder zurück, um zu telefonieren. Auch hier gilt unser Motto, das Wohl der uns anvertrauten Tiere hat Vorrang.

Für unseren Tagesablauf bitten wir ebenfalls um viel Geduld, denn wir möchten, dass es unseren kleinen tierischen Gästen bei uns so gut wie nur irgend möglich geht.

Wir danken für Ihr Verständnis und hoffen, Ihnen bald muntere kleine Kätzchen zeigen zu können.

18. Juli 2020|

Volksbegehren – Artenvielfalt

Niedersachsen ist mit 180 teilnehmenden Organisationen dabei:

Es werden täglich mehr Organisationen, die für die Artenvielfalt aktiv werden!

Auch wir sind dabei und wir hoffen sehr auf Ihre Unterstützung durch Ihre Unterschriften:

Wenn sie sich alle Unterstützer vom Bündnis Volksbegehren Artenvielfalt anschauen möchten, dann klicken Sie hier:

https://www.artenvielfalt-niedersachsen.jetzt/buendnis/?fbclid=IwAR3tXPmoPGRtTVF7FeGMSsIczGQ4vDNGqOx7LuRCip9QHdDBoSuAKFiMsj8

16. Juli 2020|

Volksbegehren Artenvielfalt

Liebe Tierschützer, Mitglieder, ehrenamtliche Helfer und alle Bürger des Landkreises Cloppenburg,

wir werden ab Anfang Juli alle 13 Städte und Gemeinden unseres Landkreises besuchen, um das Volksbegehren Artenvielfalt zu unterstützen.

Unter folgenden Motto haben sich 130 Organisationen zusammengeschlossen:

 

VIELFALT SCHÜTZEN, ZUKUNFT RETTEN

Viele Arten in Niedersachsen sind gefährdet oder vom Aussterben bedroht: Insekten genauso wie Wirbeltiere und heimische Wildpflanzen. Wir meinen: Es ist Zeit zu handeln! Damit wir bedrohte Tier- und Pflanzenarten besser schützen können, braucht es ein neues niedersächsisches Naturschutzgesetz. Deshalb starten wir – ein Bündnis aus über 130 Organisationen – das Volksbegehren Artenvielfalt.Jetzt!

 

Schauen Sie hier:

Auch in Ihrer Stadt oder Gemeinde sammeln wir Unterschriften für das Volksbegehren. Vorab ist hier schon einmal eine Anleitung, wie die Unterschriftensammlung funktionieren wird:

28. Juni 2020|

Volksbegehren Artenvielfalt – Bitte helfen Sie uns

Wenn das Artensterben in unserem Land auch Ihnen Angst bereitet und Sie helfen möchten, das Volksbegehren zu unterstützen, dann melden Sie sich doch bitte bei uns im Tierheim. Jede Hilfe zählt, jede auch noch so kleine Unterstützung bewirkt im Ganzen betrachtet sehr, sehr viel!

Wichtig ist:

UNTERSCHREIBEN SIE DAS VOLKSBEGEHREN!

28. Juni 2020|