Mäusefänger suchen ein Zuhause

2020-10-14T17:03:00+02:00

Die jungen Wilden:

Unsere „Wildis“ machen uns Kummer, denn wir haben momentan zahlreiche verwilderte Katzen in unserem Tierheim.

Die wild geborenen Kätzchen benötigen sehr viel Liebe und noch mehr Geduld, um zahm zu werden. Es ist möglich, aber dafür muss man Katzen besonders lieben und verstehen.

Als reine Hauskatze sollten unsere „Wildis“ dennoch nicht wohnen, weil sie sich dort in zu großer Enge befinden und sicherlich unglücklich werden.

Sie brauchen Freiheit und sollten auf Jagd gehen können. Das können diese Katzen in Gegenden, in denen keine Hauptstraße ist und kaum Verkehr besteht.

In unserem weiten Landkreis Cloppenburg und darüber hinaus gibt es sehr viele solche Stellen. Wenn an diesen Orten die passenden tierlieben Menschen leben, dann haben unsere „Wildis“ eine Change auf ihr großes Glück.

Auf einem Rest- oder Bauernhof könnten diese Katzen mit ihrer Mäusejagd einen hervorragenden Beitrag für die Reduzierung der unliebsamen Nager leisten.

Wir suchen für unsere „Wildis“ ein weitläufiges Zuhause, in dem Mäusefänger willkommen sind und sie trotz ihres verwilderten Charakters gut versorgt werden.