Polly

Polly ist ein wahrer Sonnenschein!

Sie kam ins Tierheim nachdem sie ausgesetzt, in einer Transportbox eingesperrt gefunden wurde. Sichtlich verwirrt und durchgefroren kam sie in unsere Quarantäne/Auffangstation, woraufhin wir eine Blasenentzündung feststellen konnten. (Hier ein kleiner Appell: ein Tier verursacht Kosten. Wenn eine Antibiose euer Budget übersteigt, ist das keine Schande, aber überlegt euch vor der Anschaffung genau, ob ihr die Verantwortung/Kosten für ein Tier für die nächsten 15 Jahre tragen könnt und wollt.)

In diesem Fall war Polly die Leidtragende. Eine Antibiose und Kastration später, konnte sie zu Katze Filli ziehen. Polly hat nun eine Freundin und die verdiente Chance zu entspannen. Sie ist unglaublich verspielt und scheint ihre Kittenzeit nun endlich auszuleben, nach der zweifellos harten Zeit, die sie vorher hatte.

Polly ist aktiv, fröhlich, absolut nicht schüchtern und braucht viel Liebe, Kontakt & Aufmerksamkeit. Um ihr gerecht zu werden, würde eine ebenfalls verspielte Partnerkatze Sinn ergeben. Polly käme aber auch als Einzelhaustier zurecht, solange sie von den Menschen im Haushalt genügend (also reichlich) Aufmerksamkeit und Spielchancen bekommen kann.

Polly ist quasi noch in Kätzchen und ein kleiner Sonnenschein! Meldet euch im Tierheim, wenn ihr sie kennenlernen wollt.

Rasse

  • EKH

Alter

  • geb.: 05.07.2023

Geschlecht

  • weiblich, kastriert

Haltung

  • Freigang
  • Partnerhaltung (kittentypisch)
  • (unter Umständen Einzelhaltug)

Theme: Overlay by Kaira Für Tiere in unserer Hand sind wir verantwortlich.
Friesoyther Str. 19, 26683 Sedelsberg/Saterland