Kategorie: Vermittelte Tiere

Watson

Für Watson suchen wir dringend ein Zuhause, da er als Welpe deutlich mehr Zeit und Zuwendung braucht, als ein Tierheim bieten kann. Der junge Welpe ist ein Tibet Terrie (Mix) und man erkennt es in seinem Verhalten.

Der Tibet Terrier, ist nur dem Namen nach ein Terrier, und wurde nie zur Jagd genutzt, weshalb der kleine Watson das Zusammenleben mit Katzen durchaus lernen kann. Stattdessen wardie Rasse ursprünglich als Hüte- und Wachhund gedacht. Watson ist Fremden gegenüber zunächst etwas skeptisch, wie es sich in seinem Job gehörte. Er fast allerdings sehr schnell Vertrauen, legt seine Skepsis ab und lässt dann sein verspieltes und liebesbedürftiges Welpengemüt raus. Er möchte toben und am liebsten einfach auf einen Schoss krabbeln, um zu kuscheln. Auch hier kommt die rassetypische Anhänglichkeit zum Vorschein.

Da er noch sehr jung ist, lässt sich mit Training in der Hundeschule, das wir sowieso empfehlen, vieles antrainieren. Umgang mit Kindern ist für den verspielten aber sanftmütigen Watson kein Problem. Da er allerdings Schulfreunden als „Fremde“ skeptisch gegenüberstehen wird, sehen wir ihn eher in einer Familie mit etwas älteren Kindern, die das verstehen können.

Wenn ihr den flauschigen Welpen Watson kennenlernen möchtet, macht gerne einen Termin bei unseren Pfleger/innen aus!

Rasse

  • Tibet Terrier Mix (adulte Schulterhöhe circa 40 cm)

Alter

  • geb.: November 2023

Geschlecht

  • männlich


Kreet

Kreet hat seinen Namen („Schrei“ auf Niederländisch) von uns bekommen, da er schlichtweg ein kleiner Schreihals sein kann, wenn er die Pflegerinnen vor seinem Zimmer sieht und man es wagt ihn nicht zu begrüßen oder kurz zu streicheln. Kreet ist ein Jungkater und sehr menschenbezogen, wenn man bedenkt, dass er als familienloser Streuner aufgelesen wurde. Er ist, wohl auch wegen seines jungen Alters, ein sehr liebesbedürftiger und herzlicher Kater, der Aufmerksamkeit und Liebe einfordert. Er taut bei Fremden sehr schnell auf, wird aber natürlich, wie jede Katze, die Chance brauchen, sich einzuleben und seine neue Umgebung für gut zu befinden.

Da er es kennt, ist Freigang wichtig damit Kreet in seinem neuen Zuhause glücklich werden kann. Wenn ihr diesen Charmeur kennenlernen wollt, macht einen Termin aus und kommt vorbei!

Rasse

  • EKH

Alter

  • geb.: 27.04.2023

Geschlecht

  • männlich, kastriert

Haltung

  • Freigang
  • Einzelhaltung oder Partnerhaltung

April

Wie der Name es vermuten lässt, kam April im Frühjahr als Fundkatze zu uns. Sie konnte also, anstatt eine Paarung und Katzen-Mutterschaft durchzumachen, bei uns versorgt, kastriert und liebgehabt werden. April ist eine genügsame und verspielte Katze, die zwar mit Artgenossen zurecht kommt, aber eigentlich auch gerne alleine ausziehen würde.

Menschen mag sie gerne und taut schnell auf. Trotzdem braucht sie ein wenig Zeit um sich mit neuen Leuten und Situationen vertraut zu machen. Mit ein wenig Geduld, wird sie zu einer liebevollen und anhänglichen kleinen Freundin. Da April aus dem Freigang zu uns kam, wird sie diese Freiheit auch weiterhin brauchen um glücklich und ausgelastet zu sein.

Rasse

  • EKH

Alter

  • geb.: 30.09.2020

Geschlecht

  • weiblich, kastriert

Haltung

  • Freigang
  • Einzelhaltung oder Partnerhaltung

Lady Duchess

Die kleine Schönheit Lady Duchess, fällt in unserem Tierheim nicht nur durch ihr schneeweißes Fell auf, sondern auch durch eine weitere Besonderheit: sie kann hören! Komplett weiße Katzen, haben oft eine genetische Besonderheit, die sie taub sein lässt. Lady Duchess kann hören undist auch sonst top fit!

Sie ist absolut nicht schüchtern, eher das Gegenteil! Duchess ist sehr verschmust und sucht immer die Chance gestreichelt zu werden. Sie ist eher der Inbegriff einer aufdringlichen Schoßkatze, die auf der Computertastatur sitzen wird. Personal Space? Überflüssig! Duchess‘ liebevolle Art bedeutet auch, dass sie manchmal nicht an sich halten kann und sie kleine Liebesbisse verteilt. Dieses Knabbern tut nicht weh und überrascht Kazenerfahrene auch nicht.

Ob Duchess andere Katzen genauso toll findet, wie Menschen, erfahren wir, nachdem sie aus der Aufnahmestation/Quarantäne in ein Gruppenzimmer gezogen ist.

Wollt ihr Duchess kennenlernen, meldet euch im Tierheim für einen Termin. 🙂

Rasse

  • EKH

Alter

  • geb.: 13.04.2021

Geschlecht

  • weiblich, kastriert

Haltung

  • Freigang

Ayda

Ayda kam sehr klein zusammen mit Mutter Amalia und Schwester Abba in unser Tierheim. Ihr Start ins Leben fand in einem Haushalt statt, in dem sie es nicht einfach hatte. Dennoch ist Ayda ein aufgewecktes und gesundes junges Kätzchen, das Menschen mag. Und nun sucht sie ein Zuhause! Ayda hat ein gesundes Sozialverhalten und mag andere Katzen; sogar noch etwas lieber als Menschen, die sie gut findet, aber erst ein wenig beschnuppern möchte, bevor gekuschelt werden kann.

Sie macht ihre Schläfchen gerne in einem Kuschelkorb zusammen mit ihren Zimmergenossen und braucht ein Zuhause mit einem Partnertier, das ihr das auch weiterhin bieten kann.

Rasse

  • EKH

Alter

  • 29.11.2023

Geschlecht

  • weiblich

Haltung

  • Wohnung mit Balkon oder Freigang
  • Partnerhaltung (kittentypisch)

Abba

Abba kam als winziges Kätzchen aus einem turbulenten Haushalt zu uns. Sie und Schwester Ayda hatten keinen entspannten Start in´s Leben. Und trotzdem haben die beiden sich nicht unterkriegen lassen und finden Menschen klasse! Abba ist ein aktives und aufgewecktes Kätzchen. Das Leben ins unseren Kittenzimmern hat ihnen sehr gut getan, denn sie sind bestens sozialisiert und haben eine gesunde Toleranz für Alltagsgeräusche um sie herum. Abba spielt gerne und ist Fremden gegenüber schnell offen und freundlich. Sie sucht ein Zuhause, in dem sie mit einem Partnertier leben kann, da diese innerartlichen Sozialkontakte sehr wichtig für sie sind.

Rasse

  • EKH

Alter

  • geb.: 29.11.2023

Geschlecht

  • weiblich

Haltung

  • Wohnung mit Balkon oder Freigang
  • Partnerhaltung (kittentypisch)

Amalia

Amalia hat ein echtes Kämpferherz! Die liebesbedürftige Katze kam, als eine der Wenigen im Tierheim, nicht als herrenlose Stromerin zu uns, sondern aus einem Haushalt, in dem sie es nicht einfach hatte. Trotz so eines stressigen Alltags, und dem stressigeren Umzug ins Tierheim, hat sie ihr Vertrauen in die Zweibeinigen NIEMALS verloren!

Amalia hat ein hohes Kontaktbedürfnis. Kuscheln, gestreichelt werden, auf dem Schoß liegen, sie saugt die Nähe und Wärme regelrecht auf. Obwohl sie mit 3 Jahren eine adulte Katze ist, hat Amalia einen nennenswerten Spieltrieb und freut sich über Plüschtiere und Stoffmäuschen. Sie ist Fremden gegenüber aufgeschlossen und allgemein eine freundliche und gut gelaunte Katze.

Da sie es nicht anders kennt, ist Freigang eine Voraussetzung für Amalia. Artgenossen kann Amalia tolerieren bis ignorieren und sie kommt auch sehr gut als Einzelkatze zurecht.

Rasse

  • EKH

Alter

  • geb.: 05.02.2021

Geschlecht

  • weiblich,kastriert

Haltung

  • Freigang
  • Einzel- oder Partnerhaltung

Theme: Overlay by Kaira Für Tiere in unserer Hand sind wir verantwortlich.
Friesoyther Str. 19, 26683 Sedelsberg/Saterland