Kategorie: Allgemein

Pflegestellen gesucht

Weil unser Tierheim oft keine Tiere mehr aufnehmen kann, suchen wir nach Pflegestellen, insbesondere für unsere Katzen.

Pflegstellen dienen den folgenden Zwecken: 

  • Unterbringung von Welpen, zur Aufzucht 
  • Unterbringung von Tieren, die alt sind und deren Vermittlung aus dem Tierheim sehr schwierig ist 
  • Unterbringung von Tieren, die sich nicht ins Tierheimleben einfügen können 
  • Unterbringung von Tieren, die aus Kapazitätsgründen im Tierheim nicht aufgenommen werden können

Für Interessenten haben wir einen Flyer entworfen: Pflegestellenleitfaden (PDF)

Spenden

Spenden Sie Ihre Zeit, Ihr Geld oder werden Sie Mitglied bei uns!

Wenn Sie uns bei der Tierschutzarbeit unterstützen möchten, dann können Sie eine Spende entrichten
als Futter- und Sachspende oder als Geldspende

Unser Spendenkonto:
Landessparkasse zu Oldenburg
IBAN: DE80 2805 0100 0084 1203 10
BIC: SLZODE22XXX

Geben Sie bei der Überweisung bitte Ihre vollständige Adresse an, dann erhalten Sie eine Spendenbescheinigung von uns.
Ihre Spende kommt ausschließlich den von uns betreuten Tieren im Landkreis Cloppenburg bzw. den Tieren in unserem Tierheim in Sedelsberg zugute.


dann können Sie ehrenamtlich mitarbeiten

Hier sind ein paar Beispiele:

  • unsere Hunde ausführen
  • bei der Betreuung unserer Katzen helfen
  • bei der Betreuung unserer Hunde helfen
  • Pflegestelle für Hunde, Katzen und Katzenbabys werden
  • bei der Pflege unserer Außenanlage helfen
  • uns bei Reparaturen an Gebäuden, in den Räumen helfen
  • und für Kleinigkeiten zur Hand gehen
  • bei Vorbereitungen zu Veranstaltungen mithelfen
  • oder… oder… oder…

Für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren muss diese Einverständniserklärung der Eltern ausgefüllt werden. Kinder unter 14 Jahren müssen von einem Erwachsenen begleitet werden.


dann können Sie Mitglied werden
Für Einzelpersonen ab 18 Jahren liegt der Mitgliedsbeitrag bei mindestens € 20,00 EUR jährlich, für Paare bei 30,00 EUR.
Von Jugendlichen im Alter von 10 bis 17 Jahren ist ein Mindestbeitrag von 10,00 EUR jährlich zu entrichten.

Auch über ihren Mitgliedsbeitrag erhalten Sie auf Wunsch eine Bescheinigung zur Vorlage beim Finanzamt.

» Aufnahmeantrag

_________________________________________________________________________________________________________________________

dann können Sie eine Patenschaft übernehmen
Eine Patenschaft wird für mindestens ein Jahr übernommen und beträgt mindestens € 5,00 pro Monat. Sie kann für ein bestimmtes Tier, einen bestimmten Zwinger oder generell für Katzen oder Hunde übernommen werden. Gerne hängen wir Ihre Patenschaft öffentlich an dem betreffenden Zwinger aus.

Patenschaftserklärung

Übrigens: Auch über Ihre Patenschaft erhalten Sie auf Wunsch unsere steuerlich absetzbare Spendenbescheinigung.


dann können Sie im Rahmen von Ferienpass-Aktionen helfen

Die Ferienpaß-Aktionen veranstalten wir über Schulen / Kindergärten Diese Aktionen dienen dazu, dass die Kinder unsere Arbeit im Tierheim oder im Tierschutzverein kennlernen.

_________________________________________________________________________________________________________________________

Wir sind für jede Unterstützung dankbar! Fragen Sie uns, wir informieren Sie gerne!

Katzenverordnung

Katzen mit Freigang MÜSSEN kastriert gechippt und registriert sein: Seit dem 13. November 2013 müssen laut Katzenverordnung (Infoflyer des LK Cloppenburg) Katzen mit Freigang – also Katzen, die das Haus verlassen dürfen – kastriert und gechippt sein und seit dem 13.03.2018 sind diese Katzen in einem geeigneten Register zu registrieren.

Das dient nicht nur zum Eindämmen der Katzenflut und des Katzenelends, sondern es dient auch dem Wohl und der Gesundheit Ihrer Katze oder Katers!

Kleine Hunde und Katzen dürfen übrigens – das ist gesetzlich vorgeschrieben – erst im Alter von 8 Wochen abgegeben werden. Für die Entwicklung der Tiere ist das äußerst wichtig.

Tierschutzfall – was tun?

Sie denken, dass ein Tier nicht richtig gehalten wird?

Im Merkblatt für den Tierschutzfall des Veterinäramtes Cloppenburg wird erklärt, wie Sie in diesem Fall am besten vorgehen.

Dort ist auch die Telefonnummer: 04471/15 226 des Veterinäramtes Cloppenburg hinterlegt, die Sie im Tiernotfall anrufen können.

Hier können Sie dieses Merkblatt herunterladen:

merkblatt_tierschutzanzeige_09_2020

 

Alternativ haben wir hier einen direkten Link zum Veterinäramt Cloppenburg für Sie, dort können Sie ebenfalls das Merkblatt für einen Tierschutzfall herunterladen:

https://lkclp.de/tierhaltung-ernaehrung/tierschutz/allgemeines-zum-tierschutz.php

Termine des Tierschutzverein Friesoythe und Umgebung e.V.

Unsere Veranstaltungstermine für das Jahr 2020 finden Sie hier:

 

10.03.2020 um 20:00 Uhr, Jahreshauptversammlung, Versammlungsort: Landhaus Pollmeyer, Straße: Bundesstraße 72, Ort: 26169 Vorderstenthüle.

Vom April 2020 bis Juli 2020 entfallen die öffentliche Versammlung des Tierschutzvereins Friesoythe und Umgebung e.V.Absage aufgrund von Corona!

07. 06 2020  ab 14:00 Uhr findet der „Tag der offenen Tür“ des  Tierschutzvereins Friesoythe und Umgebung e.V., im Tierheim in Sedelsberg  statt. Absage aufgrund von Corona!

25.07.2020 – Volksbegehren – Artenvielfalt: die erste Aktion findet in Friesoythe statt, von 9.00 bis 12:00 Uhr sammeln wir Unteerschriften an unserem Stand.

Die weiteren Aktionen werden kurzfristig in den Zeitungen angekündigt oder finden ohne Ankündigung statt. Der Grund hierfür ist die Belästigung durch die Landwirte aus der Umgebung,

  • Sie fahren demonstrativ mit ihren Treckern vor.
  • Sie bauen neben uns alternative Stände auf.
  • Sie versuchen unsere potentiellen Unterschreiber für sich abzuwerben.
  • Sie versperren die Zugänge zu unseren Ständen durch ihre Anwesenheit.

11.08.2020 um 18:30 Uhr findet die erste öffentliche Versammlung des Tierschutzvereins Friesoythe und Umgebung, wie gewohnt im Landhaus Pollmeyer nach Corona statt.

05.09.2020 um 9:00 Uhr Arbeitseinsatz bei der neuen Containeranlage: Bereinigung der Umgebung des Containers, Planierung, Pflasterung, das neue Carport wird gestrichen.

09.09.2020 um 18:30 Uhr Versammlung des Tierschutzvereins Friesoythe und Umgebung, wie gewohnt im Landhaus Pollmeyer.

Vom Oktober bis ? 2020 entfallen die öffentliche Versammlung des Tierschutzvereins Friesoythe und Umgebung e.V.Absage aufgrund von Corona!

12.12 2020 An diesem Samstag findet unser Tierischer Advent“, Beginn der Veranstaltung 15.00 Uhr, Ende der Veranstaltung ca. 18.00 Uhr, statt Absage aufgrund von Corona!

 


 

Feste Termine:
An jedem 2. Dienstag im Monat findet um 18.30 Uhr eine Versammlung des Tierschutzvereins Friesoythe und Umgebung e.V. statt.

Ort der Versammlung:

Hotel Landhaus Pollmeyer
Thüler Straße 44
26169 Friesoythe

Es werden aktuelle Themen rund um unser Tierheim besprochen. Alle Mitglieder und Interessenten sind herzlich hierzu eingeladen.

Oktober 2020: Aufgrund von Corona müssen wir diese Termine für das Jahr 2020 bis auf Weiteres absagen!

Theme: Overlay by Kaira Für Tiere in unserer Hand sind wir verantwortlich.
Friesoyther Str. 19, 26683 Sedelsberg/Saterland